-: Nov 16, 2016 / Service

Brandsicherheit

0

brandschutz

Die Situation der zahlreichen Flüchtlinge im Lande hat sich zu einem sehr wichtigen Thema entwickelt. Erschreckenderweise geht es dabei immer wieder um Ablehnung oder Gewalt gegenüber Zuwanderern. Dies zeigt auch die gestiegene Zahl von Anschlägen gegen Flüchtlingsunterkünfte – insbesondere in Form von Brandanschlägen. Immer häufiger nehmen die Täter dabei auch bewusst die Gefährdung von Menschenleben in Kauf.
Wir wollen ein klares Zeichen setzen und den Menschen, die zu uns kommen, helfen. Deshalb setzen wir uns für mehr Sicherheit in Flüchtlingsunterkünften ein. Wir überprüfen die Gegebenheiten vor Ort, und ergreifen wenn nötig Sofort-Maßnahmen.

“ 31 Fehlalarme in 88 Tagen: Fehlalarme kosten Zeit und Nerven,
das ist ärgerlich”

Sprecher der Feuerwehr

Das Thema Brandsicherheitsdienst für Flüchtlingsunterkünfte sollte grundsätzlich sehr ernst genommen werden. Hierzu zählen z.B. mangelhafte Fluchttüren oder unzureichende bzw. nicht funktionierende Feuerlöscher. 
Ein unzureichender Brandschutz bedeutet im Ernstfall akute Lebensgefahr für alle Menschen vor Ort. Dies betrifft sowohl die schutzsuchenden Flüchtlinge als auch die vielen engagierten Freiwilligen, die rund um die Uhr in den Unterkünften im Einsatz sind.

Posted in: Erstaufnahme
Comments
No Comment
No comments yet.